Ortho-Bionomy

 

 

Der Name stammt aus dem Griechischen und heißt soviel wie "aufrecht, den Gesetzen des Lebens folgend".

Die Ortho-Bionomy entwickelte sich als ganzheitliche Methode aus der Osteopathie. Arthur Lincoln Pauls (1929-1997) gilt als Begründer dieser Arbeitsweise.

 

Es handelt sich um eine sanfte Form der Körper-und Energiearbeit. Strukturelle, dynamische sowie energetische Techniken kommen zur Anwendung. Es findet eine Kommunikation auf Körperebene statt.

 

 

Als Prinzipien der Ortho-Bionomy gelten:

 

• schmerzfreie Behandlung • angenehme Lagerung • Muster erfahrbar machen • Wahrnehmung des Patienten respektieren • die absichtslose Haltung des Behandelnden • "Tue wenig, lasse viel geschehen".

 

Bei Fragen zu dieser manuellen Behandlungsform, sprechen Sie mich bitte persönlich an.